Stadttheater Klagenfurt

Aktuelles

Märchen-Zeit

Märchen-Zeit

Kommen Sie mit auf eine winterliche, spannende und märchenhafte Reise in den hohen Norden! Jannik und der Sonnendieb, ein Wintermärchen von Henry Mason mit Musik von Mathias Krispin Bucher, feiert am 24. November 2018 Premiere. Polarfüchsin Ainuska stellt sich schon mal dem Publikum vor…

ZUM VIDEO

Weihnachtskonzert

Weihnachtskonzert

Joseph Haydn Die Schöpfung Hob. XXI: 2

Dirigent Nicholas Carter
Solisten Bryony Dwyer, Attilo Glaser, Nicholas Crawley
Kärntner Sinfonieorchester,
Chor und Extrachor des Stadttheaters Klagenfurt

 26. November 2018 – 19.30 Uhr (Konzerthaus)

INFORMATIONEN & KARTEN

Marco Štorman im Interview

Marco Štorman im Interview

„Meine Generation ist eher fassungslos als wütend“

Regisseur Marco Štorman über Mozarts „Titus“, charismatische Politiker von heute und wieso er die vielen Rezitative nicht langweilig findet. Zur Opernpremiere am 8. November im Stadttheater Klagenfurt. (von Uschi Loigge)

Patricks Trick

Patricks Trick

von Kristo Šagor / Koproduktion mit dem Theater WalTzwerk & der Pädagogischen Hochschule Kärnten
ab 19. November 2018, Jazzclub Kammerlichtspiele
ab 10 Jahren

Kristo Šagor greift das Tabuthema „Behinderung“ auf und reflektiert humorvoll und leicht im Ton die Perspektive von Kindern und deren drängende Fragen, die oft wenig Beachtung finden.

ZUM VIDEO

INFORMATIONEN & KARTEN

Produktionen

Backstage-Führung "La clemenza di Tito"

Backstage-Führung "La clemenza di Tito"

Ein spannender Rundgang durch unser Haus im Rahmen der Europäischen Theaternacht gibt Einblick in den Arbeitsalltag hinter den Kulissen.

Beginn: 18.00 Uhr
Dauer: ca. eine Stunde

Um Anmeldung wird gebeten: 0463 / 54 0 64
Kosten: gratis

Vorstellung La clemenza di Tito: 17. November 2018, 19.30 Uhr

La clemenza di Tito

La clemenza di Tito

In Wolfgang Amadeus Mozarts vorletzter Oper entfaltet sich eine typische, an verwickelten Intrigen reiche Handlung einer barocken Opera seria. Marco Štorman kehrt für seine Inszenierung von La clemenza di Tito nach Klagenfurt zurück, die musikalische Leitung übernimmt Chefdirigent Nicholas Carter. In der Titelpartie ist der Tenor Attilio Glaser zu erleben, der sich dem Klagenfurter Publikum in der vergangenen Spielzeit mit Massenets Werther vorstellte.