André Lu Lusser ließ sich zum dipl. Designer FH – Objekt, Raum und Szenografie – am IN3 Institut für räumliches und szenografisches Gestalten an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Basel ausbilden. Zudem absolvierte er eine Ausbildung zum Pyrotechniker Großfeuerwerk und Bühnenpyrotechnik bei Bernd Doppler in Österreich. Er war tätig als Deckhand auf der Privat-Segeljacht „Sylvia“ in den Gewässern von Thailand, Malaysia, Singapur, Diego Garcia und Madagaskar unter britischer Flagge. Zudem engagierte er sich in der Planung und Ausführung vom Kafi fürDich in Zürich. Seit 2010 ist er für Bühne und Ausstattung im Cirque de Loin zuständig.