Geboren 1978 in Kläden (bei Stendal). Sie studierte Theaterwissenschaft, Philosophie und Anglistik an der Freien Universität Berlin, anschließend Regie an der Hochschule „Ernst Busch“ Berlin. Seit 2003 inszenierte sie am Deutschen Nationaltheater Weimar, am Landestheater Tübingen, am Saarländischen Staatstheater Saarbrücken, in Oberhausen, Göttingen, Heidelberg und in Konstanz. Am Thalia Theater Hamburg inszenierte sie Bunbury von Oscar Wilde (eingeladen zu „Radikal Jung“ in München 2010), am Oldenburgischen Staatstheater u.a. Shakespeares Viel Lärm um nichts, die Oper Madame Butterfly von Giacomo Puccini und Breaking the Waves von Lars von Trier, Leonce und Lena von Büchner am Schauspielhaus Bochum, Fieber von Juliane Kann am Maxim Gorki Theater Berlin, Eine Unbekannte aus der Seine von Horváth am Münchner Volkstheater. Die Froschfotzenlederfabrik von Oliver Kluck am Wiener Burgtheater (Uraufführung im Kasino); Die Katze auf dem heißen Blechdach von Williams, Staatstheater Braunschweig. Am Stadttheater Klagenfurt inszeniert sie die Eröffnungspremiere der Saison 2012/13 Der Freischütz.