Der in Deutschland geborene Italiener hatte bereits im Alter von sechs Jahren erste Auftritte in der Pizzeria seiner Eltern. 1996 gründete Arcangelo dann die Backstreet Imitation Boys. Er studierte mit seinen Bandkollegen die Original-Choreografien verschiedener Boybands ein und trat bei zahlreichen Veranstaltungen auf. Im Jahr 2000 gründete er die vierköpfige Gruppe VIDA, die mit internationaler Musik vorwiegend im Frankfurter Raum zu hören war und 2001 einen Plattenvertrag erhielt. Erste Erfahrungen mit der Musical-Welt sammelte Arcangelo auf Mallorca, wo er in den VIVA Hotels & Resorts Songs aus den Musicals GreaseChicagoMamma Mia!AladdinBeauty and the Beast performte. Später nahm er an der Castingshow Deutschland sucht den Superstar teil und schaffte es bis unter die TOP 7 der besten Männer. Sein Weg führte ihn durch die Casting-Show Ich Tarzan, Du Jane! schließlich zum Disneys Musical TARZAN in Hamburg, wo ihn das Publikum u.a. als Terk erleben konnte. Bei THE VOICE OF GERMANY, den „Blind Auditions“ von SAT1/Pro7, waren die Coaches von Arcangelo begeistert. Er schaffte es bis zum Einzug in die Battles, bei denen die besten Sänger gegeneinander antraten. Seit Sommer 2011 spielte Arcangelo die Rolle des Erkan im Musical Sister Act im Wiener Ronacher Theater wo er auch für die Vereinigten Bühnen Wien in den Konzertanten Versionen von  Das Phantom der Oper und bei Jesus Christ Superstar  als Annas bewundern konnte.  Bei der Deutschlandtournee von Musical Rocks! konnte man ihn als Cool Guy sehen.