Die niederösterreichische Sängerin erhielt ihre erste musikalische Ausbildung bereits im Volksschulalter mit Block- und Querflöte und studierte zunächst Musikpädagogik/ Italienisch und Gesangspädagogik in Wien. Aktuell absolviert sie ihr Masterstudium bei Margit Klaushofer und Charles Spencer. Weiters nahm sie an Meisterkursen u.a. bei Barbara Bonney, Helmut Deutsch und Angelika Kirchschlager teil. Erste Opernerfahrung sammelte sie bei der Oper Klosterneuburg als Una Donna (Le nozze di Figaro) und 3. Dame (Die Zauberflöte). 2013 debütierte sie bei den Salzburger Festspielen im Rahmen des Young Singers Project in Wagners Die Meistersinger von Nürnberg unter Daniele Gatti. Am Stadttheater Klagenfurt war sie bisher als 3. Dame (Die Zauberflöte), Hippolyta (Midsummer Night’s Dream) und Mercédès (Carmen) zu hören. In dieser Saison wird sie in den Rollen des Pagen (Salome) und als Emilia in Verdis Otello debütieren. Sie ist erste Preisträgerin des Bundeswettbewerb Prima la Musica 2008 und des Oscar Straus Operettenwettbewerbes 2013. Als Konzert- und Liedsängerin trat sie mehrfach im Musikverein Wien, dem Brucknerhaus Linz und bei den Österreichischen Musikwochen Bulgarien auf.