Absolvierte seine Musicalausbildung an der Theaterakademie August Everding. Bereits während der Ausbildung war er in zahlreichen Produktionen zu sehen wie z. B. bei den Festspielen Staatz als Athos in Die drei Musketiere aber auch in den Produktionen Aida, Evita oder Joseph and the Amazing Technicolor Dreamcoat ebendort. Weiters war er am Stadttheater Vösendorf in der Produktion Lucky Stiff als Vinnie zu sehen sowie als Max in Funtastic Affairs im Stadttheater Schwechat. Seine letzten Engagements führten Christoph Apfelbeck nach Deutschland, wo er u.a. am Prinzregententheater München in Die Dreigroschenoper zu sehen war. 2011 war er bei der deutschsprachigen Erstaufführung von Rebecca am Palladium Theater in Stuttgart zu sehen, wo er bis vor kurzem auch die Rolle Ben gecovert hat. Seiner Heimat Österreich ist er jedoch trotz seiner Erfolge im Ausland treu geblieben und in der ORF Produktion Freddy´s Freunde regelmäßig als Pops zu sehen.