Stv. 1. Konzertmeister und 2. Konzertmeister

Günter Margiol wurde in Niederösterreich geboren. Mit 10 Jahren Beginn des Violinstudiums bei Prof.Samonigg am Konservatorium der Stadt Wien. Weitere Studien an den Musikuniversitäten Wien und Graz bei Ernst Kovacic, Josef Sivo und Christos Polycoides. Meisterkurs bei Ruggiero Ricci. Künstlerische Tätigkeiten: Konzertmeister des Jeunesse-Kammerorchesters Wien, Studienvertrag in der I.Violine des RSO Wien, Engagement im Grazer Philharmonischen Orchester; Regelmäßige Substitutionstätigkeiten im Orchester der Wiener Staatsoper bis 1993, seit 1982 Konzertmeister im Kärntner Sinfonieorchester am Stadttheater Klagenfurt, Konzertmeister des Ensemble Creativ (zeitgenössische Musik), Konzertmeister (musikal.Leiter) des Salonorchesters Alt-Wien. Tourneen u.a. nach Deutschland, Tschechien, Italien, Schweden, Ungarn, Slowenien, Slowakei, Kanada, USA, Korea und Japan. Gastmitgliedschaft im Symphonieorchester der Wiener Volksoper. Neben seiner Tätigkeiten in den diversen Klangkörpern trat Günter Margiol  auch immer wieder als Kammermusiker in Erscheinung. Diesbezüglich Rundfunkaufnahmen im In- und Ausland. Seit dem Jahr 2000 erfolgreiche Konzerttätigkeit mit Ingrid Höhnl (Mainfrankentheater Würzburg) als „Voice & Violin“. Infos dazu unter: http://www.voice-violin.at