Pauke/Schlagwerk

Günther Steurer wurde 1972 in Schwarzenberg (Vorarlberg) geboren. 1980 – 1986 besuchte er die Musikschule Bregenzerwald bei Karl Gamper, sowie 1986 – 1991  das Bundes-Oberstufen-Musikgymnasium Feldkirch. 1991 – 1994 studierte er IGP ( Instrumental u. Gesangspädagogik ) am Landeskonservatorium Vorarlberg bei Wolfgang Lindner (1994 IGP Diplom mit Auszeichnung). 1994 – 2001 folgte ein Studium an der Universität Mozarteum Salzburg bei Prof. Peter Sadlo. 2001 erhielt er sein Konzertfachdiplom mit  Auszeichnung. Seit 2001 ist er 1. Solopauker des Kärntner Sinfonieorchesters am Stadttheater Klagenfurt.

Camerata Academica Salzburg; Mozarteum Orchester Salzburg; Staatstheater am Gärntnerplatz (München); Klangforum Wien; Österreichisches Ensemble für Neue Musik; Salzburger Festspiele (Concertgebouw Orchester); Wiener Streichersolisen; Prisma Percussion Salzburg; Philharmonie der Nationen; Kammerphilharmonie Salzburg; Junge Österreichische Philharmonie; Symphonieorchester Vorarlberg