Heike Kretschmer, geboren 1972 in Nürnberg. Absolventin der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin (mit Auszeichnung). Festengagements am Theater Oberhausen (1998 – 2001), dem Burgtheater Wien (2001 – 2007) und dem Volkstheater Wien (2007 – 2013). Gastengagements u.a. am Gorki Theater, bei den Salzburger Festspielen, am Theater Bonn, Stadttheater Bern und am Stadttheater Bozen. Sie arbeitete u.a. mit Andrea Breth, Oliver Reese, Dieter Giesing, Enrico Lübbe, Patrick Schlösser, Nuran David Calis, Nurkan Erpulat, James McDonald, Wolfgang Wiens, Sven Erich Bechtolf, Gil Mehmert, Vicky Schubert, Georg Schmiedleitner, Alexander Nerlich, Bettina Bruinier, Klaus Weise, Michael Schottenberg, Stephan Märki. 1998/99 wurde sie mit dem NRW – Förderpreis für junge Schauspieler ausgezeichnet, 2000 und 2001 erhielt sie den 1. Preis als Darstellerin beim Oberhausener Theaterpreis und 2001 den „Dr.-Otto-Kasten-Preis“ Förderpreis der deutschen Intendanten.