Inge Stolterfoht wurde 1964 geboren und stattet seit 1990 verschiedenste Produktionen im Bereich Theater, Oper, Musical, Kino, Fernsehen und Werbung mit Kostümen aus. 2012 war Stolterfoht für die Kinofilme Schwarze Brüder und The Boundary Man, sowie für den Fernsehfilm Frei als Kostümassistentin tätig. Für Orpheus oder Die wunderbare Beständigkeit der Liebe beim Festival Retz entwarf Stolterfoht die Kostüme. Mit Victoria Schubert verbindet sie eine langjährige Zusammenarbeit: Die letzte gemeinsame Arbeit war Der Färber und sein Zwillingsbruder am Volkstheater Wien.