Jasmin Bilek erhielt ihre Ausbildung als Musicaldarstellerin an den Performing Arts Studios Vienna und klassisch im Fach Oper/Operette an der Privatuniversität – Konservatorium Wien. Jasmin war bereits als Jugendliche in der 1. österr. Casting-Band „Sugarfree“ (Plattenvertrag, Amadeus Award, österr. Charts) und sammelte erste Bühnenerfahrung bei der KMC u. den Sophistikids; weiters Choreographin/Tänzerin der „Millenium Dancers“ (Staatsmeister – österr. Cheerleader-Meisterschaften) sowie als Sängerin für Yvonne Catterfeld, „Rosa“ und „Freddys Freunde“ (KidsTV). Zu ihren bisherigen Engagements zählen u.a.: die Susan in High School Musical (österr. Uraufführung – Wiener Stadthalle), Start of Something New (Wiener Stadthalle), Prinzessin Rosetta auf Burg Forchtenstein, Paris Hilton in uraufgeführter Rockoper (Herbsttage Blindenmarkt), Die süßesten Früchte (Alfons Haider-Revue), als Solistin in Women of the Year (Theater Akzent), in der Titelrolle bei Carla (Theater Akzent u. Tour), Absolut Uwe (Uwe Kröger – Wiener Stadthalle), Sugar – Manche mögen´s heiß (Wiener Kammerspiele), Sie spielen unser Lied (Open Air Festival Stockerau) und als Rosalia in West Side Story (Stadttheater Klagenfurt) sowie als Lisa in Gräfin Mariza (Johann-Strauß-Operette Wien-Tour), als Papagena/Pamina in der Zauberflöte und als Blonde in der Entführung aus dem Serail (Kinderoper Papageno) und als die rote Lisi im Fidelen Bauern (Herbsttage Blindenmarkt) .