Jonathan McGovern wurde in Südengland geboren und studierte an der Royal Academy of Music in London. Er war bereits als Pelléas an der Komischen Oper Berlin, Papageno an der Staatsoper  Hamburg, in der Titelrolle in Monteverdis L’Orfeo und in Calixto Bieitos Inszenierung der Johannes-Passion in Bilbao zu erleben. Im Konzertbereich sang er u.a. Junior in Bernsteins A Quiet  Place mit dem Ensemble Modern unter Kent Nagano in Berlin, Dortmund und Dresden, Beethovens Chorfantasie unter Charles Dutoit und Carmina Burana in Rom. In der laufenden Saison trat er bereits als Andrei Bolkonsky in War and Piece an der Welsh National Opera auf und wird als Don Giovanni an der Garsington Opera in England debütieren. Außerdem wird er im  Concertgebouw Amsterdam sowie mit dem Orchestre Philharmonique Royal de Liège und der Britten Sinfonietta auftreten.