Lea Unger wurde am 19.8.1999 geboren und ist Schülerin des Europagymnasiums in Klagenfurt (5. Klasse). Sie besucht die Ballettschule von Frau Dr. Conchita Navarro Y Font, spielt Klavier bei Frau Mag. Christine Riegler in der Musikschule Maria Rain (Oberstufenprüfung) und Harfe bei Frau Prof. Ulrike Mattanovich im Kärntner Landeskonservatorium (Mittelstufenprüfung). Sie nimmt Schauspielunterricht bei Prof.Werner Henne mit einer Rolle im Film „unsozial network“ sowie Gesangsunterricht bei Krassimir Tassev an der Musikschule Klagenfurt. Lea trat in Kinderrollen sowie im Kinderchor am Stadttheater Klagenfurt auf. Sie stand hier in Les Miserables („Kleine Cosette“),  Das schlaue Füchslein, Der Evangelimann und Der Alpenkönig und der Menschenfeind auf der Bühne. In Die Zauberflöte sang sie die Partie des Zweiten Knaben.