Luisa Schwab, 1995 in Graz geboren, studiert seit 2015 Schauspiel am Landeskonservatorium in Klagenfurt. Am TTZ Graz spielte sie in Frühlingserwachen (2015) und Chucks (2016) in der Regie von Danijela Konrad. In Kärnten stand sie an der Neuen Bühne Villach in Die Schutzbefohlenen (2016) auf der Bühne und wirkte bei der Tanzperformance ex:cerpt vol. 3 (Regie: Andrea Schlehwein) mit. Im Frühjahr 2017 spielt sie in Klagenfurt in der Österreichischen Erstaufführung des Jugendstücks Tag Hicks oder Fliegen für vier von Kirsten Fuchs sowie in Nestroys Der Talisman am Stadttheater Klagenfurt.