Marko Jurečič, Schlagwerk, wurde 1989 in Novo Mesto (Slowenien) geboren. Bereits im Alter von 8 Jahren begann er mit dem Schlagwerkunterricht an der Musikschule Novo Mesto bei Prof. Miro Tomšič. Er besuchte das Musikgymnasium in Ljubljana bei Prof. Boris Šurbek. Er studierte am Kärntner Landeskonservatorium bei Günther Hofauer und Gerhard Kattnig und schloss sein pädagogisches und künstlerisches Diplom mit Auszeichnung ab. Er ist Gewinner des slowenischen Landesmusikwettbewerbes 2001, 2004 und 2007 (2x Gold, 1x Silber). Marko Jurečič ist Mitglied des Symphonic Orchestra Novo Mesto, der Carinthian Pipes und Drums, der Stadtkapelle Klagenfurt, der Big Band Company, des Euro Symphony SFK und des Kärntner Sinfonieorchesters. Neben den Solo-Konzerten der Jungen Solisten 2012 und Meister von Morgen 2016 stellte er sein Können in ganz Europa sowie auch in China unter Beweis