Matthew Couvillon absolvierte sein Tanzstudium an der University of Louisiana at Lafayette und ergänzte seine Ausbildung an der School at Jacob’s Pillow unter der Leitung von Chet Walker, einem renommierten Broadway-Choreografen. Als Darsteller stand er in zahlreichen US-Tourneen und internationalen Tourneen auf der Bühne, zum Beispiel bei West Side Story (Europa-Tournee, Sadler’s Wells in London) und A Chorus Line (US-Tournee, Tokyo). Außerdem war er u.a. in Cats, The Pajama Game und Brigadoon zu sehen. Darüber hinaus arbeitete er als choreografischer Mitarbeiter von Baayork Lee bei A Chorus Line (US-Tournee, Tokyo), Oliver, ShowStoppers (Wynn, Las Vegas), One Singular Sensation (The Public Theatre) und vielen anderen Produktionen.