Der geborene Zürcher steht seit seinem siebten Lebensjahr auf der Bühne. Bereits vor seinem Studium an der Folkwang Universität der Künste Essen spielte er in der Schweiz unter anderem Audrey Zwo in Der kleine Horrorladen und einen Matrosen in Cole Porter’s Anything goes, sowie den Esel Benjamin in dem Kindermusical Bim Samichlaus dihei. Während des Studiums war er im Stück High Fidelity als DAMADGW im Rathaus Theater Essen zu sehen, sowie als Linus in Du bist in Ordnung, Charlie Brown und unter der Regie von Reinhardt Friese als Whitelaw Savory in One touch of Venus von Kurt Weill. Bei den Domfestspielen in Bad Gandersheim war er im Musical Aida und in Wie im Himmel zu sehen und spielte Attinghausens Diener in der Weltpremiere des Musicals TELL auf der Walenseebühne. Am Theater für Niedersachsen spielt er Oberstudienrat Groll in Einer Woche voller Samstage. 2010 erhielt er in Zürich den renommierten Schauspiel Förderpreis der Armin Ziegler – Stiftung.

Weitere Infos gibts auch unter www.matthiaskreinz.de