Alt

Olena Pruscha wurde 1977 in der Ostukraine geboren. Ihre musikalische Ausbildung begann im Alter von fünf Jahren mit dem Klavierspiel. Ihre Pädagogischen Musikstudien schloss sie in der Ukraine ab. Seit 2005 lebt Olena in Österreich und schloss hier ihre Studien, Sologesang, mit dem Master Degree an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz ab. Mitwirkung in den Produktionen des Landestheaters Linz, Lady Macbeth von Mzensk, Die Meistersinger von Nürnberg, und Gespräche der Karmelitinnen im Extrachor. Als Solistin bei den Opern-Projekten der Anton Bruckner Privatuniversität sang sie als Olga in Venus und Adonis, als 3. Dame in Die Zauberflöte und als Cherubino in Le Nozze di Figaro. In der Spielsaison 2016/2017 war sie Mitglied des Chores des Landestheaters Linz. Mit dem Beginn der Spielsaison 2017 ist sie Mitglied des Chores des Stadttheaters Klagenfurt.