wurde 1966 in Villach geboren, studierte Jazzgitarre am Konservatorium Klagenfurt, 1996 war er Preisträger beim „International Heritage Jazz-Guitar-Competition“ in Nashville/Tennessee, USA. 2009 Kompositionsförderung des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur. Er lebt als Musiker und Komponist, arbeitet in Österreich, Deutschland, Slowenien, Schweiz, Italien, Kroatien, Portugal, Polen, Niederlande, England, Türkei, USA, Mexiko. Er wirkte bei zahlreichen Rundfunk-, Fernseh- und Theaterproduktionen. Einige Projekte, Tonträger und Auftritte waren u.a. Quartet Sitter-Maurer „Mausi feat. Jack Walrath“ , The Talltones, Upper Austrian Jazz Orchestra, Manfred Weinbergers „Rhythm Fields”, Trio Süd, Couch Ensemble, Oliver Groenewald Newnet, Primus Sitter Five, Soul What. Er wirkte u.a. bei Jesus Christ Superstar, Elvis, Dreigroschenoper, Wild Party, Theatermusik für das KE-Theater in Stille im Dramolettenwald und Sucht und Ordnung und arbeitete als Dozent an einigen Workshops wie zum Beispiel bei den Jazzseminaren Scheibbs, Tulln, Bad Goisern, dem Musikforum Viktring und 2005 dem Jazz Seminar Salzburg als Assistent von Nguyen Le.