Seraphine Rastl, geboren in Wien, hat in Graz ihre Schauspielausbildung absolviert, die sie 1997 mit „Auszeichnung“ abgeschlossen hat. Ihre Wege führten sie über Ingolstadt ans Schauspiel Essen, wo sie u.a die Julia in Romeo und Julia spielte, weitere Stationen und Rollen folgten (u.a. Ulm, Nürnberg, Wiesbaden, Bozen und Graz), sowie Auftritte in Film und Fernsehen. Seit der Spielzeit 2012/13 ist sie am Stadttheater Klagenfurt engagiert, wo sie u.a in Die versunkene Kathedrale, Das kalte Herz, Der Alpenkönig und der Menschenfeind, Der Kirschgarten, Dunkel lockende Welt, Das Märchen von den wilden Schwänen, Geschichten aus dem Wiener Wald, Die Präsidentinnen, Maria Stuart und zuletzt im Kindermusical Der Lebkuchenmann zu sehen war.