Sonja Wassermann wurde 1962 in Schwäbisch Hall geboren, war von 1986 bis 2006 als Schauspielerin tätig. Ihre festen Engagements führten sie u.a. an die Stadt- und Staatstheater in Würzburg, Coburg, Mannheim und zuletzt acht Jahre an die Städtischen Bühnen Osnabrück. 2006 entschied sie sich für eine Erweiterung ihres Arbeitsfeldes und absolvierte ein Pädagogikstudium, das sie 2008 mit einem Diplom abschloss. Seitdem hat sie einen Lehrauftrag für Schauspiel/Improvisation/Szene/Text an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart im Studiengang Darstellende Kunst inne. Darüber hinaus arbeitet Sonja Wassermann als freischaffende Regisseurin für Schauspiel und Musical. Regelmäßig inszeniert sie u.a. an der Landesbühne Sachsen-Anhalt, am Gerhard Hauptmann Theater Zittau und bei den Freilichtspielen Bad Bentheim.