Klarinette

Stefan Potzmann, geboren 1985 in Güssing im Südburgenland, studierte Konzertfach Klarinette und Instrumentalpädagogik an der Kunstuniversität Graz bei Gerhard Schönfeldinger und Wolfgang Klinser, seit 2009 absolviert er ein  Magisterstudium bei Johann Hindler an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Erste Orchestererfahrung sammelte Stefan Potzmann im Wiener Jeunesse Orchester und im Orchester des Musiktheaters Schönbrunn, von 2006 – 2011 war er ständiger Substitut der Camerata Salzburg. Weiters spielte er im Wiener Kammerorchester, der Kremerata Baltica, im Tonkünstler Orchester Niederösterreich, an der Wiener Volksoper sowie im Orchester der Wiener Staatsoper.
Konzertreisen mit namhaften Dirigenten und Solisten führten ihn durch zahlreiche Länder Europas, in den arabischen Raum und nach Fernost. Seit September 2011 ist Stefan Potzmann Klarinettist am Stadttheater Klagenfurt und im Kärntner Sinfonieorchester.