Chefdramaturgin

Absolventin der Pädagogischen Akademie Graz (Schwerpunkt Montessori- und Freinetpädagogik). Studium der Germanistik und Philosophie an der Karl Franzens Universität Graz, unterbrochen von Lehrtätigkeiten und Produktionsdramaturgien am Schauspielhaus Graz und in der freien Theaterszene. Mitbegründerin der Theatergruppe my friend martin (mit Martin Kušej und Martin Zehetgruber), deren Produktionen u.a. zum steirischen herbst und zum mittelfest cividale (Künstl. Ltg.: George Tabori) eingeladen wurden. Ausbildungen in verschiedenen alternativen Heilmethoden und Teilnahme an theaterpädagogischen Lehrgängen. Kam 1992 als freie Produktionsdramaturgin mit Schillers Kabale und Liebe (Regie: Martin Kušej) unter der Intendanz von Dietmar Pflegerl ans Haus. Seit 1993 hat sie hier mehr als 120 Produktionen im Sprech- und Musiktheater als Dramaturgin betreut.

s.brandl@stadttheater-klagenfurt.at