29. Januar 2017, 19.30 Uhr
Stadttheater Klagenfurt

Mit: Sebastian Bru, Edison Pashko, Bernhard Naoki Hedenborg, Robert Nagy

Vier Cellisten der Wiener Philharmoniker stellen sich in den Dienst der guten Sache und präsentieren im Stadttheater Klagenfurt ein Konzert mit Werken von Corelli, Schubert, Mozart, Jobim, Frühauf, Popper, Fauré und Fitzenhagen. Der Erlös kommt Live Music Now zugute.

Die ldee ist einfach: Wir besuchen Menschen, die nicht in Konzerte gehen kõnnen, weil sie arm, krank, eingesperrt oder sonst nicht in der Lage sind. Wir spielen Live-Konzerte für sie und mit ihnen, sodass sie zwischen der Konservenkost auch einmal Frischgemüse bekommen. Das ist doch gesünder! – Lord Menuhin

Der Grundgedanke von Live Music Now basiert auf dem humanistischen Vermächtnis des großen Musikers Yehudi Menuhin (*1916, †1999), der 2016 seinen einhundertsten Geburtstag gefeiert hätte. Im Vordergrund steht das soziale Anliegen auf hohem Niveau interpretierte Musik an ein Publikum heranzutragen, welches nicht oder nur schwer Gelegenheit hat, Musik “live” zu erleben. Andererseits soll jungen Musikern aus den Bereichen Klassik, Jazz und Volksmusik die Möglichkeit gegeben werden, sich musikalisch und künstlerisch zu entfalten und ihre Ausbildung durch Auftrittserfahrung abzurunden. Die jungen Musiker werden bei einem Vorspiel von einer Jury ausgewählt. Derzeit werden 10 Musiker und Ensembles gefördert, die ein aus Spendengeldern und Mitgliedsbeiträgen finanziertes Honorar beziehen.

Live Music Now gibt es in Wien, Salzburg und in der Steiermark. Die Gründung in Kärnten erfolgte im Sommer 2008, seither konnten bereits über 350 Konzerte in sozialen Einrichtungen wie Altersheimen, Kindergärten und Heimen für Menschen mit körperlicher oder geistiger Behinderung veranstaltet werden. Die gesamten Aktivitäten in Kärnten werden von einem Team ehrenamtlich getragen. Bisher wurden Benefizkonzerte u.a. mit Größen wie Julian und Sophie Rachlin, Elisabeth Leonskaja, Stefan Vladar und Ingolf Wunder organisiert. Im Mai 2015 fand im Stadttheater Klagenfurt eine Benefizlesung mit Brigitte Karner & Peter Simonischek statt.

logo_LMN