Home Ihr Theaterbesuch

Ihr Theaterbesuch

Liebes Publikum,

am 22. November 2021 hat ein neuer Lockdown begonnen. Alle Vorstellungen bis zum 12. Dezember 2021 müssen abgesagt werden. Dies betrifft die Produktionen »Das Dschungelbuch«, »Reigen«, »Le nozze di Figaro« und »Der Vogelhändler«. Zusätzlich müssen auch alle Vorstellungen von »Das Dschungelbuch« bis Ende 2021 (ausgenommen 18.12., 10. 30 Uhr und 23.12., 14.30 Uhr) abgesagt werden. Der Probenbetrieb wird fortgesetzt, um sobald wie möglich mit der Premiere von »Der Vogelhändler« wieder in den Spielbetrieb starten zu können. Der Kartenpreis für die ausgefallenen Vorstellungen wird auf Wunsch rückerstattet.

Bleiben Sie gesund!

Freier Verkauf

Der Kartenpreis für abgesagte Vorstellungen wird auf Wunsch rückerstattet.
1) Bitte füllen Sie dafür das Rückerstattungsformular aus.
2) Senden oder mailen Sie es gemeinsam mit der Theaterkarte (im Original, als Kopie oder Scan) an die Theaterkasse.

Abonnements

Abonnent*innen lassen wir, sobald sich die Infektionslage stabilisiert hat, ein gesondertes Rückerstattungsformular zukommen.

 

Das Theater ist vorerst bis zum 12. Dezember 2021 für Besucher*innen geschlossen. Die Mitarbeiterinnen der Theaterkasse sind telefonisch und per Email erreichbar.
(Mo-Fr, von 9.00 – 13.00 Uhr)

Telefon: +43 (0) 463 54 0 64

kartenkasse@stadttheater-klagenfurt.at

abobuero@stadttheater-klagenfurt.at

 

COVID-19-Sicherheitskonzept für Ihren Theaterbesuch

Personalisierte Eintrittskarten/Lichtbildausweis
Die Eintrittskarten sind personalisiert und nicht übertragbar. Wenn Sie in Begleitung oder als Gruppe kommen, ist es wichtig, dass Sie im Zusammenhang eines COVID-19-Falls Ihre Begleiter*innen benennen können. Die Eintrittskarte ist beim Einlass zusammen mit einem Lichtbildausweis vorzuweisen.

Nachweis Gesundheitsstatus »2G«
Voraussetzung für den Theaterbesuch ist der Nachweis Ihres Gesundheitsstatus »2G« (geimpft/genesen). Bitte weisen Sie beim Einlass gemeinsam mit der Eintrittskarte und dem Lichtbildausweis eine entsprechende Bestätigung vor. Für Personen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden können, ist der Theaterbesuch mit einer ärztlichen Bestätigung + PCR Test (nicht älter als 72 Stunden) möglich. Außerdem gilt der Nachweis einer Erstimpfung + PCR Test (nicht älter als 72 Stunden) als Berechtigung für den Theaterbesuch.

Kinder und Jugendliche
Kinder unter 12 Jahren sind von der »2G«-Regel ausgenommen. Für Kinder und Jugendliche bis zum Ende der Schulpflicht (in der Regel bis zum 15. Lebensjahr) wird der Corona-Testpass (Ninja-Pass) einem 2G-Nachweis gleichgesetzt.

Zugeordnete Eingänge/Fixe Sitzplätze
Ihr Sitzplatz ist einem Eingang zugeordnet. Bitte beachten Sie das Leitsystem. Bitte nehmen Sie exakt auf dem für Sie reservierten Sitz Platz, das Umsetzen auf andere, noch freie Sitzplätze ist nicht möglich. Planen Sie genügend Zeit vor der Vorstellung ein, damit alle in Ruhe ihre Sitzplätze einnehmen können.

Maskenpflicht
Im gesamten Theater gilt FFP2-Maskenpflicht, auch während der Vorstellung auf Ihrem Sitzplatz.

Keine Abstandsregel/Händedesinfektion
Es gibt keine Verpflichtung Mindestabstände einzuhalten. Desinfizieren Sie bitte Ihre Hände an den Spendern in den Foyers.

Pausengastronomie
Die Pausengastronomie kann leider nicht geöffnet werden.

Genauere Informationen finden Sie in unseren AGB.
Bitte kommen Sie nur ins Theater, wenn Sie sich gesund fühlen.