Home ProduktionPELZVERKEHR – Staging a Play: Antigone
Statt Theater
Termin: Di, 22.09.2020
Spielstätte

Stadttheater Klagenfurt – Orchesterprobenraum

Pelzverkehr

Festival für Tanz und Performance

Schwimmen unsere Felle davon?

In seiner fünften Ausgabe kooperiert das Festival PELZVERKEHR erstmals mit dem Stadttheater Klagenfurt.

Jährlich rund um den Herbstbeginn präsentiert PELZVERKEHR unter der künstlerischen Leitung von Ingrid Türk-Chlapek ein mehrtägiges Programm mit aktuellen Positionen aus zeitgenössischem Tanz und Performance an verschiedenen Orten der Stadt. Die Veranstaltungen reichen von ästhetisch Vertrautem bis hin zu Risiko und Experiment. Sie richten sich an die lokale Bevölkerung und an Reisende, sind generationenübergreifend angelegt und präsentieren schwerpunktmäßig Arbeiten aus dem Alpen-Adria-Raum. Mit dem Motiv der davonschwimmenden Felle umkreist PELZVERKEHR heuer die schwindende Hoffnung auf Veränderung.

Vier der 35 Angebote des Festivals finden im Orchesterprobenraum des Stadttheaters Klagenfurt statt.

Karten

Euro 20,–/Euro 15,– (ermäßigt)
Euro 10,– (Mitglieder IG Freie Theater und IG TTPKK )

Stadttheater Klagenfurt
(0463) 54 0 64
kartenkasse@stadttheater-klagenfurt.at

Artistic Talk

KünstlerInnen-Gespräche jeweils im Anschluss an die Vorstellung

Veranstalterin

Tanzamtklagenfurt_Celovec_Festival Pelzverkehr

www.tanzamtklagenfurt.at

www.festivalpelzverkehr.at

PELZVERKEHR – Staging a Play: Antigone

Performance, 2018 Emanat/Matija Ferlin (SI/HR)

In Antigone aus der Staging-a-Play-Serie hinterfragt Matija Ferlin gängige Theaterkonventionen. Ferlin, der alle Charaktere selbst spielt, und das Publikum den gesamten Text hören lässt, choreografiert ein körperliches Ganzes im Schauspiel.

Statt Theater
Premiere: Di, 22.09.2020
Spielstätte

Stadttheater Klagenfurt – Orchesterprobenraum

Pelzverkehr

Festival für Tanz und Performance

Schwimmen unsere Felle davon?

In seiner fünften Ausgabe kooperiert das Festival PELZVERKEHR erstmals mit dem Stadttheater Klagenfurt.

Jährlich rund um den Herbstbeginn präsentiert PELZVERKEHR unter der künstlerischen Leitung von Ingrid Türk-Chlapek ein mehrtägiges Programm mit aktuellen Positionen aus zeitgenössischem Tanz und Performance an verschiedenen Orten der Stadt. Die Veranstaltungen reichen von ästhetisch Vertrautem bis hin zu Risiko und Experiment. Sie richten sich an die lokale Bevölkerung und an Reisende, sind generationenübergreifend angelegt und präsentieren schwerpunktmäßig Arbeiten aus dem Alpen-Adria-Raum. Mit dem Motiv der davonschwimmenden Felle umkreist PELZVERKEHR heuer die schwindende Hoffnung auf Veränderung.

Vier der 35 Angebote des Festivals finden im Orchesterprobenraum des Stadttheaters Klagenfurt statt.

Karten

Euro 20,–/Euro 15,– (ermäßigt)
Euro 10,– (Mitglieder IG Freie Theater und IG TTPKK )

Stadttheater Klagenfurt
(0463) 54 0 64
kartenkasse@stadttheater-klagenfurt.at

Artistic Talk

KünstlerInnen-Gespräche jeweils im Anschluss an die Vorstellung

Veranstalterin

Tanzamtklagenfurt_Celovec_Festival Pelzverkehr

www.tanzamtklagenfurt.at

www.festivalpelzverkehr.at

Termine & Karten

Keine Termine vorhanden.