Home ProduktionRonja Räubertochter
Bühne
Premiere: Sa, 17.11.2012
Dernière: Do, 24.01.2013

Ronja Räubertochter

von Astrid Lindgren / Für die Bühne bearbeitet von Barbara Hass

Mitten im Wald, zwischen Räubern, Graugnomen, Rumpelwichten und Wilddruden, wächst die Räubertochter Ronja auf der vom Blitz gespaltenen Mattisburg heran. Eines Tages trifft sie auf ihren Streifzügen den gleichaltrigen Birk, den Räubersohn aus der verfeindeten Sippe von Borka. Die beiden mögen sich zunächst nicht, aber nachdem sie einander aus verschiedenen Gefahren gerettet haben, wird aus den Neckereien eine tiefe Freundschaft. Als Birk von Ronjas Sippe gefangen genommen wird, lernt das Mädchen, was es heißt, für einen Freund einzustehen. Sie riskiert den Bruch mit ihrer Familie und flieht mit Birk in die Wälder, wo sich die beiden in einer Art Robinson-Dasein behaupten müssen, um zu überleben…

In Ronja Räubertochter erzählt die schwedische Autorin (1907 – 2002) phantasievoll von der Möglichkeit eines gewaltfreien Zusammenlebens, von sozialer Verantwortung und von einem abenteuerlichen Leben im Einklang mit der Natur. Astrid Lindgrens vielfach ausgezeichnetes Kinderbuch ist eine der eindrucksvollsten und schönsten Geschichten über Mut, Freundschaft und die Weisheit von Kindern.

MÄRCHEN MIT MUSIK
Empfohlen für Kinder ab 6 Jahren
Dauer: ca. 2 Stunden, eine Pause

Einführungsmatinee 11. November 2012, 11.00 Uhr (Bühne)
Moderation: Intendant Florian Scholz

Premiere 17. November 2012, 14.30 Uhr

 

 

 

Bühne
Premiere: Sa, 17.11.2012
Dernière: Do, 24.01.2013

Pressestimmen

Kleine Zeitung

(…) Regisseurin Claudia Meyer und ihre Bühnenbildnerin Katrin Kersten lassen dabei viel Raum für die kindliche Fantasie. Holzpaletten geschickt gestapelt – und schon steht da eine in zwei Teile gespaltene Burg samt Bärenhöhle und Höllenschlund. Ein bisschen Nebel, unheimliche Musik und die Angst in Ronjas (sehr vital: Sarah Zaharanski) Gesicht reichen, um einen Fünfjährigen mit großen Augen sagen zu lassen: “Das muss jetzt aber wirklich gefährlich sein.”

Kronen Zeitung

Die Bühne ist aus dem Holz gezimmert, aus dem Abenteuer sind, die Live-Musik eine mitreißende Mischung, und “Ronja Räubertochter” das Paradebeispiel für die perfekte Kindertheaterproduktion. Samstag feierte das von Barbara Hass für die Bühne bearbeitete Märchen siene zauberhafte Stadttheater-Premiere. (…) Sehenswert!

Jason (9)

Ich heiße Jason und bin 9 Jahre alt. Am 21. November bin ich mit meiner 4. Volksschul-Klasse ins Klagenfurter Stadttheater gegangen und habe Ronja Räubertochter gesehen.
http://www.musical-co.net/berichte/ronja-raubertochter-klagenfurt-2012/

Publikumsstimmen

Ich heiße Jason und bin 9 Jahre alt. Am 21. November bin ich mit meiner 4. Volksschul-Klasse ins Klagenfurter Stadttheater gegangen und habe Ronja Räubertochter gesehen. – Jason