Jader Bignamini wurde in Crema geboren und begann seine musikalische Karriere als Klarinettist in Riccardo Chaillys Orchestra Sinfonica LaVerdi. Heute ist er diesem Mailänder Orchester als Direttore Residente verbunden. Nach seinem Studium in Piacenza und weiteren Assistenzen für Riccardo Chailly wurde Jader Bignamini eingeladen, an allen wichtigen italienischen Opernhäusern zu dirigieren. In der Saison 2015/2016 leitete er die Neuproduktion von La Traviata an der Oper in Rom, weitere Engagements führten ihn an das Teatro La Fenice, das Teatro Communale in Bologna, an die Mailänder Scala, das Bolschoi-Theater und an die Oper Frankfurt. In der Saison 2017/2018 wird er sein Hausdebüt an der Metropolitan Opera New York mit Madama Butterfly geben.