Die Heldenreise des Mädchens Dorothy durch das Zauberland Oz ist zum Klassiker der amerikanischen Literatur geworden und erlangte durch die Verfilmung mit Judy Garland und den Song „Somewhere over the Rainbow“  Kultstatus. Aron Stiehl bringt den Musicalhit mit Lisa Haberman als Dorothy auf die Bühne des Stadttheaters. Weitere Rollen sind mit Publikumslieblingen wie Erwin Belakowitsch, Michael Del Coco, Ralph Morgenstern und  Christoph Wagner-Trenkwitz besetzt.

Da Dorothys fliegendes Haus im Orkan die böse Hexe des Ostens erschlagen hat, wird sie bei ihrer Ankunft von den Bewohnern des Zauberlandes gefeiert. Doch sie sehnt sich zurück nach Hause und erfährt, dass nur der geheimnisvolle Zauberer von Oz ihr den Weg weisen kann. So begibt sie sich auf die Reise in die Smaragdstadt und triff t unterwegs neue Freunde: Die Vogelscheuche, der Blechmann und der feige Löwe wollen ihre Wünsche an den Zauberer herantragen. Am Ende müssen sie aber erkennen, dass nur sie selbst sich ihre Herzenswünsche erfüllen können.

Dauer ca. 2 Stunden, 50 Minuten (inkl. einer Pause)

Hinweis: Während der Vorstellung kommen Stroboskop-Effekte und Pyrotechnik zum Einsatz

Fotos (c) Arnold Pöschl