Home ProduktionDer nackte Wahnsinn
Bühne
Premiere: Do, 13.04.2023
Dernière: Sa, 06.05.2023
Einführungs-Matinee

02. April 2023 – 11.00 Uhr

Der nackte Wahnsinn

Komödie von Michael Frayn / Deutsch von Ursula Lyn

Hat man diesen Wahnsinn gesehen, wird man herkömmliche Komödien nur noch mit halbem Vergnügen erleben. Man wird sich hinter die Bühne wünschen, denn da ist viel mehr los.

Ein drittklassiges Theaterensemble steht mit der Boulevardkomödie Nothing On kurz vor der Premiere – es geht um verwirrende Verwechslungen, misslungene Quickies und Steuerflucht. Bei der Generalprobe liegen nicht nur die Nerven des Regisseurs blank: Nichts klappt so, wie es sollte. Da werden Auftritte und Abgänge verpasst, Texte vergessen, Kontaktlinsen verloren und die Sardinen sind nie am richtigen Platz. In jedem Akt von Der nackte Wahnsinn wird der erste Akt von Nothing On gespielt: Einmal als Generalprobe, wo die Bühne von der Vorderseite, wie sie auch Zuschauer*innen von Nothing On sehen würden, gezeigt wird. Im zweiten Akt befindet sich die Truppe im Theatre Royal bei einer Rentnervorstellung. Zu sehen ist jetzt die Hinterbühne, also alles, was während der Vorstellung hinter der Bühne passiert. Private Probleme, Eitelkeiten, Affären, Nervenzusammenbrüche und Eifersuchtsszenen zwischen den Darsteller*innen lassen jetzt das ohnehin turbulente Nothing On endgültig zur Wahnsinns-Farce werden. Im dritten Akt schließlich gastiert das Ensemble auf zweimonatiger Tournee in einem Stadttheater. Zu sehen ist wieder die Vorderseite, aber nun mit dem Wissen aus dem zweiten Akt, dem Blick hinter die Kulissen. Jetzt jagt eine Panne die nächste und das Theater auf dem Theater endet im totalen Chaos.

Michael Frayn schuf mit Der nackte Wahnsinn 1982 einen der größten Klassiker unter den Theaterkomödien. Bei allen Witzen über die Schauspielzunft ist dieses Stück dennoch eine der schönsten Liebeserklärungen an das Theater und auch an die Drehbühne. Dominic Oley, seines Zeichens Schauspieler, Musiker, Regisseur und Dramatiker, kommt das erste Mal als Regisseur an unser Haus. Er wird den Theaterspaß, der allen Beteiligten ein Höchstmaß an Präzision und Timing abverlangt, auf die Bühne bringen.

Bühne
Premiere: Do, 13.04.2023
Dernière: Sa, 06.05.2023
Einführungs-Matinee

02. April 2023 – 11.00 Uhr

Termine & Karten

Karten
Karten
Karten
Karten
Karten
Karten
Karten
Karten
Karten
Karten

Besetzung

Regie
Dominic Oley
Bühne
Kaja Dymnicki
Kostüme
Julia Klug
Musik
N.N.
Dramaturgie
Sylvia Brandl