Home ProduktionFabjan Hafner
Statt Theater
Termin: So, 26.09.2021

In Kooperation mit dem Robert-Musil-Institut für Literaturforschung

Karten

Euro 10,–/Euro 5,– (erm.)

Fabjan Hafner

Erste und letzte Gedichte. Buchpräsentation

»Spüre nur / deine warme, / unser beider, Sprache.«, so heißt es einmal bei Fabjan Hafner (1966-2016). Hafner hat die Literatur der Kärntner Slowen*innen geprägt und wurde zu einem ihrer wichtigsten Protagonisten. Doch ragte er in seinem Schaffen weit über Kärnten/Koroška hinaus. Als zweisprachiger Lyriker, preisgekrönter Übersetzer und Literaturwissenschaftler verstand er es, zwischen den slowenischen und deutschsprachigen Literaturen im wahrsten Sinne des Wortes zu über-setzen. 2020 erschien, ins Deutsche übersetzt und herausgegeben von Nobelpreisträger Peter Handke, eine repräsentative Auswahl an Gedichten in der Bibliothek Suhrkamp: Erste und letzte Gedichte, mit einem Gedicht von Gustav Januš und Nachwort von Dominik Srienc.

Statt Theater
Premiere: So, 26.09.2021

In Kooperation mit dem Robert-Musil-Institut für Literaturforschung

Karten

Euro 10,–/Euro 5,– (erm.)

Termine & Karten

Karten